Wir über uns


Seit 30 Jahren wird über uns berichtet!

"Ein wahres Märchen"

Vom Kleingewächshaus zur Spezialgärtnerei


Bis vor einigen Jahren saß Sabine Heiner-Dressler am Schreibtisch und verdiente ihren Lebensunterhalt mit Inneneinrichtung. Gärten waren immer ihr Traum und ihr Hobby. Eines Tages entdeckte die gelernte Betriebswirtin bei einer Freundin Historische Rosen - das war die Geburtsstunde der Gärtnerei "Historische Rosengärten", die inzwischen Niedersachsens größte Spezialgärtnerei für Rosen geworden ist.

 

"Ich gehe jetzt jeden Tag wirklich gern zur Arbeit. Das Thema ist so schön" schwärmt die Rosenfachfrau. Dabei hat sie klein angefangen. In einem Gewächshaus zog sie ein paar Rosensorten an, doch bereits der Erfolg der ersten 500 Exemplare war enorm:
Innerhalb von 10 Tagen waren sie komplett ausverkauft, sozusagen im Straßenverkauf!

 

Inzwischen gehen Sabine Heiner-Dressler 20 Mitarbeiter zur Hand. Die Inhaberin selbst ist oft unterwegs und gestaltet Gärten. Die Gärtnerei bietet aber nicht nur Rosen, auch schönes und nützliches Zubehör für den Garten und hübsche Accessoires bereichern das Sortiment. Sogar für den Wohnbereich gibt es geschmackvolle Dekoelemente oder

Geschenkideen. Vor einem Jahr wurde der Gärtnerei daher die neue Firma "Rosenrot" angegliedert. "Sie ist die Antwort von außen nach innen", erklärt die Inhaberin.

 

Das große Gelände rund um die Gärtnerei ist in Themengärten gegliedert. Da gibt es den Japanischen Garten, einen weißen Garten, einen Patio, einen Senkgarten,
ein Englisches Mixed Border und sogar einen "Elfengarten".
Wer sich noch nicht schlüssig ist, in welchem Stil er seinen Garten anlegen möchte, kann sich hier inspirieren und fachkundig beraten lassen.

 

Selbst wenn man weder Rosen noch andere nette Kleinigkeiten im Kofferraum heimwärts transportiert - irgendwie nimmt man immer etwas mit...